Schweizer Kueche

Die Rezepte filtern
Treffer: 30
Gefällt dir About Swiss?

Rehpfeffer

Rezept bewerten
(0 Bewertungen)
Rehpfeffer

Zutaten für 4 Personen

Für die Vorbereitung

1kg Rehschulter (vom Metzger ausgelöst)

1 Karotte

1 Zwiebel

50g Lauch

5 Wacholderbeeren

5 Pfefferkörner

6-8 Thymianzweige

1 Lorbeerblatt

1 Gewürznelke

700ml schweren Rotwein

100ml Balsamicoessig

 

Für die Zubereitung

500ml Fleischbouillon

50g Mehl

Gewürze: Salz und Pfeffer

 

Eine Woche vorher

  • Rehfleisch von Sehnen und weissen Häutchen befreien und in 2cm grosse Würfel schneiden und in eine Schüssel geben
  • Karotte, Zwiebel und Lauch in 1cm grosse Würfel schneiden und zum Fleisch in die Schüssel geben
  • Wacholderbeeren und Pfefferkörner in einem Mörser zerstossen und ebenfalls in die Schüssel geben
  • Rotwein und Balsamicoessig hinzugeben und gut vermischen
  • Darauf achten, dass das Fleisch gut mit Flüssigkeit bedeckt ist
  • Gut verschlossen 4-7 Tage im Kühlschrank ziehen lassen
  • Im Idealfall aller 2 Tage umrühren

 

Zubereitung

  • Fleisch und Gemüse aus der Sauce heben, abtropfen lassen und separat beiseite stellen
  • Die Sauce aufkochen und durch ein feines Sieb in eine Schüssel giessen
  • Zurück in den Topf geben
  • Mit Bouillon und dem Mehl aufkochen
  • 10 Minuten köcheln lassen
  • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl anbraten
  • Mit der Sauce ablöschen
  • Darauf achten, dass das Fleisch gut mit der Sauce bedeckt ist
  • 75 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

Tipp

Als Beilage passt am besten Spätzle, Rotkraut, Rosenkohl und karamellisierte Marroni.

 

Hinweis

Rehpfeffer ist ein klassisches Herbstgericht.

Zusatzinformationen

  • Gang: Hauptgang
  • Region: Schweizweit
  • Benötigte Zeit: +60 Minuten
  • Vegetarisch: Nein

Dein Kommentar zum Rezept

*Pflichtfelder