Beiträge von Christina_Maya

    Hallo zusammen,


    ich habe eine Frage, auf die ich bei meiner Suche im Netz noch keine Antwort gefunden habe:


    zum neuen Jahr ziehe ich von Deutschland in die Schweiz und möchte aber weiterhin für Arztbesuche, zumindest die, die planbar sind, nach Deutschland gehen.
    Wie funktioniert das bzw. funktioniert das überhaupt?


    Generell werde ich vermutlich, wenn überhaupt im Notfall, den Hausarzt in der Schweiz aufsuchen. Ist dann eine hohe Franchise zu empfehlen? Ich verstehe das System noch nicht im Detail.
    Und was benötige ich von der deutschen KK, um dort weiterhin Leistungen in Anspruch nehmen zu können?



    Vielen Dank vorab!