Beiträge von SarahM

    Danke an Alle, die mir auf meinen Beitrag geantwortet haben! :smiling_face:


    Ich habe mich dazu entschlossen, im nächsten Jahr ein neues Studium in der Schweiz zu beginnen. So kann ich mich schon mal "einleben" und habe gleichzeititg mit einem eidgenössichem Diplom bessere Chancen für meine Zukunftspläne in der Schweiz, als wenn ich den ganzen Spaß nochmal in DE machen würde.


    Habt einen tollen Tag,
    Sarah aus Berlin :smiling_face:

    Hallo ihr Lieben,


    mein Partner und ich möchten schon eine Weile in die wunderschöne Schweiz auswandern.
    Das "Problem" und unser eigentlich Hindernis die Auswanderung in die Tat umzusetzen, ist meine Wenigkeit. Ich bin Polizeibeamtin und habe mit meinem spezifischen Bachelor für den gehobenen Polizeivollzugsdienst demnach keine Qualifizierung, die für meinen potenziellen Arbeitgeber in der Schweiz interessant wäre.
    Meine Erkenntnisse sind bis dato, dass ich

    • definitiv nicht als Polizistin/ Sicherheitsassistentin in der Schweiz arbeiten kann,
    • nicht als Security Mitarbeiter arbeiten möchte,
    • dass es ohne die richtige Qualifikation nahezu unmöglich ist, einen Job zu bekommen, selbst wenn man die gefragten Anforderungen erfüllt bzw. spezielle Kenntnisse hat.

    Da ich mit 27 Jahren noch vergleichsweise jung bin, könnte ich mir auch vorstellen, in der Schweiz ein neues "Handwerk" zu lernen.
    Gibt es in der Schweiz wie in Deutschland die normale Ausbildung? Wird die Ausbildung auch vergütet? Gibt es generell Jobs in der Schweiz, für die man keine passende Qualifizierung braucht?


    Merci vielmal schonmal im Voraus! :smiling_face: