Beiträge von Christina

    Hallo Maik,


    vielen Dank für deine Antwort!
    Der Beitrag hat auch schon mal geholfen. Die Einladung für die Ummeldung bekommt man wie auch die zur MFK automatisch nachdem man das Fahrzeug beim Zoll eingeführt hat per Post? Bei den Unterlagen die ich für den Zoll benötige steht, dass ich einen Versicherungsnachweis einer Schweizer Versicherung brauche? Nur wenn die deutsche Versicherung mich nicht bis zur finalen Ummeldung versichert? Bekomme ich überhaupt eine Schweizer Versicherung, wenn das Fahrzeug noch nicht umgemeldet/in der Schweiz eingeführt ist?


    Alles gar nicht mal so leicht. Ich berichte gerne mal von meinen Erfahrungen, wenn ich es (hoffentlich) erfolgreich hinter mich gebracht habe.


    Danke schon mal für die Hilfe! :)


    Viele Grüße
    Christina

    Hallo zusammen,


    ich bin neu hier und stehe vor so einigen Herausforderungen. Bin schon beruhigt, dass es scheinbar mehreren so ging. Vor folgendem Problem stehe ich:


    Ich möchte meinen VW Polo (3 Jahre alt), in die Schweiz einführen. Das Auto ist jedoch auf meinen Vater zugelassen in Deutschland und auch über ihn versichert. Nun habe ich hier schon gelesen, dass es kein Problem ist und ich für die Überführung nur eine Vollmacht von meinem Vater benötige. Meine Frage: Wann muss ich das Auto auf mich ummelden? Hier steht immer mal wieder was von einem Jahr. Aber ich habe auch gelesen, dass es ein Steuervorteil sei und da das Auto mir ja nicht gehört sondern meinem Vater, der weiterhin in Deutschland leben wird, bin ich unsicher?
    Wie funktioniert das mit der Ummeldung? Ich habe ja den Fahrzeugschein mit den Angaben von meinem Vater. Kann ich das dann dennoch in der Schweiz auf mich umschreiben lassen?


    Schon mal vielen Dank für die Hilfe! Ich hoffe ich kann in ein paar Monaten allen Neuen meine Erfahrungen schildern, sowie Hilfe/Unterstützung geben.


    Liebe Grüße
    Christina