Beiträge von Betuesh

    Hallo ihr lieben,


    ich werde ab dem 01.08. meine Stelle als Krankenschwester in Basel anfangen. Nun stellt sich mir die Frage- wie sicherlich einigen- ob ich direkt nach Basel ziehen soll oder doch lieber den Grenzgänger machen soll. Die Wohnungen in Lörrach und Umgebung sind nicht gerade billig und die Bahnverbindung nicht die 'beste'. :tired_face:

    Zu mir: Ich bin 23 Jahre alt, alleine, keine Kinder ( erstmal auch nicht geplant ), gehe kaum zum Arzt ( keine Vorerkrankungen o.Ä.)


    Ich würde brutto 4900 CHF verdienen- falls das eine Rolle spielt. Durch einiges an Recherche habe ich das Gefühl, ich würde unter dem Strich auf die selben kosten kommen und könnte mir dabei noch die stundenlange Pendelei sparen.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder war in der selben Situation? Ich würde mich sehr über Antworten freuen. :smiling_face_with_smiling_eyes:


    Liebe Grüße

    Betül Ö.