Beiträge von BleedingHeart

    Hallo,


    wir haben nun den Entschluss gefasst die Schweiz als Auswanderungsland kennenzulernen. Die Idee ist im Herbst für einige Monate erstmal auf Probe dort zu verbringen und die Zelte hier nicht schon vollständig abzubauen.


    Zu uns, wir sind eine 4köpfige Familie mit 2 Jungs im Grundschulalter und Hund.


    Ich bin selbstständig mit einer eigenen Firma in Deutschland, welche auch dort verbleibt da ich nur 25% Anteile halte. Geschäftsführer-Verträge sind immer auf 5 Jahre befristet, ich will ihn mindestens noch einmal verlängern ab 2022 bis 2027. Weiterhin besitze ich Immobilien in Deutschland die in einer GmbH liegen. Meine Frau ist kaufmännische Angestellte und macht eine Ausbildung zur Waldorflehrerin nebenberuflich. (Ausländisches) Einkommen und Rücklagen sind also vorhanden. Wir können beide unsere Jobs von überall ausführen, wenn das Internet schnell genug ist.


    Nun stellen sich natürlich einige Fragen für uns:


    - Welche Region empfiehlt sich wenn man abgeschieden sein möchte, viel Natur, viel Ruhe, Berge für Wintersport per Auto max 1 Stunde erreichbar, aber auch idealerweise eine Waldorfschule in der Nähe?


    - Ergänzung zu voriger Frage, die Wohnung sollte aufgrund Ländlichkeit nicht zu teuer werden, für die Probe reichen uns 4 Zimmer, Küche, Bad. Womit muss man preislich rechnen? Bzw. welche Immosuchseite ist am besten geeignet?


    - Kann man die Kinder für ein paar Monate irgendwie in der Schweizer (Waldorf)schule unterbringen? (In Deutschland ist keine Präsenzpflicht derzeit und im Herbst sicherlich nicht)


    - Aufenthaltsbewilligung: "Selbstständige müssen einen Nachweis erbringen, dass sie selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen können" -> Wie ich es verstehe sind hier keine Probleme zu erwarten?


    - Lohnt es sich schon für die erste Probezeit sich in Deutschland abzumelden? Wobei die Frage auch schon an unseren Steuerberater ging. Vielleicht ist ja jemand in einer ähnlichen Situation.


    - Gibt es vielleicht sogar (ländliche) Gegenden in denen viele Deutsche leben damit man schnell Anschluss findet?


    Vielen lieben Dank schon mal für euren Input.