Beiträge von LauraBurg

    Hallo Zusammen, :CH:


    ich bin neu hier und habe ein paar Fragen.


    Aktuell lebe ich in der Region Freiburg (BW). Mein Partner wohnt in St. Gallen.

    Wir führen seit zwei Jahren eine Fernbeziehung und wollen nun endlich zusammenziehen.


    Ich bin gelernte Industriekauffrau mit einer Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin und 5 Jahren Berufserfahrung in diesem Bereich.

    Da ich bereits seit 8 Jahren bei meinem aktuellen Arbeitgeber bin und gerne etwas neues Kennenlernen möchte haben wir

    uns dazu entscheiden eine gemeinsame Wohnung in der Schweiz zu suchen (Raum St. Gallen im Idealfall).

    Mein Partner ist deutscher Staatsbürger und wohnt seit Anfang 2019 in St. Gallen in einer Wohngemeinschaft.


    Für mich heißt es aktuell Jobsuche. Kann hier jemand Erfahrungen teilen wie meine Chancen stehen könnten oder hat sogar

    Tipps für Bewerbungen? OR und SWISS-GAAP sind mir aktuell noch fremd, aber ich versuche mich grade einzulesen.

    Deutsches Recht und IFRS beherrsche ich, was mir aber nicht ganz so viel bringen wird vermute ich.



    Ich wäre durchaus bereit dazu nochmals eine Weiterbildung zu machen, jedoch würde ich gerne erstmal Fuß fassen wenn das möglich ist.

    Auch wie sich die Wohnungssuche gestaltet frage ich mich natürlich... Ich denke so lange ich noch keinen Job in der Schweiz habe wird das schwer.

    Auch grade bezüglich der Aufenthaltsbewilligung.


    Dazu noch eine Frage: Ich hätte die Möglichkeit auch vorerst in die WG meines Freundes zu ziehen.

    Ohne Job in CH wird das denke ich nicht gehen ? Oder hätte hier jemand Tipps ?


    Ich bin etwas verunsichert weil ich schon einige verschieden Erfahrungen gehört habe.

    Wir haben quasi auch eine Deadline , da die WG meines Partners zum 01.01.22 aufgelöst wird. Notfalls müsste er sich vorerst alleine eine Wohnung suchen, was wir uns natürlich nicht wünschen.


    Vielen Dank :slightly_smiling_face::waving_hand:


    LG Laura