Beiträge von escoba

    Hi Robert,


    erstmal vielen Dank für die rasche Antwort und die vielen Infos mit Verlinkungen.. das hat mir schon sehr weitergeholfen.


    Nunja, warum wollen wir in die Schweiz? Ich bin zwar Deutsche, bin aber halb in der Schweiz aufgewachsen. Allerdings im Wallis, wo wir uns auch gerade im Urlaub befinden. Ich kenne die Schweiz bereits mein Leben lang, daher ich weiß größtenteils um die Stärken und Schwächen (lasse mich gerne noch weiter belehren :D) Ich bin der Meinung, dass wir, sowie auch unsere Kinder hier langfristig eine bessere Zukunft haben als in Deutschland. Hier ist zwar auch nicht alles Gold was glänzt, dennoch sind wir beide davon überzeugt das Richtige zu tun.


    Es tut mir nur wahnsinnig leid für unsere Freunde und die der Kids :thinking_face:


    LG
    Sarah :CH:



    Edit: wie hab ich mir das vorzustellen, wenn mein Mann zB vor geht, um zu arbeiten. Dann wird er sich ein kleines Appartment oder ein Zimmerchen mieten müssen. Für gewöhnlich bekommt man ja Ende des Monats zum 01. das Gehalt.. Das Zimmer muss man aber vor Beginn zahlen, nehme ich an?! Müsste man sich dafür dann ein finanzielles Polster schaffen? Denn in D muss man ja die Miete auch noch zahlen


    Weiterhin steht in der Checkliste -> 1 Jahr vorher solle man den Job suchen. Ist das hier üblich? In Deutschland würden die AG einem doch nen Vogel zeigen und sagen: kommen sie in 1 Jahr wieder :grinning_squinting_face:

    Hallo zusammen,


    ich verfolge das Forum schon länger unangemeldet, aber jetzt musste ich mich doch mal anmelden, um noch ein paar Dinge zu erfahren :smiling_face:


    Wir, das sind mein Mann und ich und unsere zwei Kinder (4 & 6), möchten das Projekt Schweiz / auswandern angehen. Jetzt stellt sich uns die Frage wie man das am besten mit Familie angeht... Ist es sinnvoll, dass der Mann zuerst geht und uns nachholt oder sollten wir alle zusammen gehen?
    Wenn ersteres, was hat der Mann alles zu tun? Welche Behördengänge? Wann kann er uns nachholen? Ich kann gar nicht richtig anfangen zu planen, weil ich gar nicht weiß, welche Form am sinnvollsten ist. Wie man alles einfädelt...


    Wie habt ihr das mit der Wohnung / Haus gemacht? Wir möchten gerne ein Haus mieten, am liebsten in und um Thun. Man kann ja nicht für jede Besichtigung von D nach CH fahren, das läppert sich kostentechnisch ja auch total.


    Da mein Onkel Spediteur ist, stellt er uns für den Umzug einen 40-Tonner zur Verfügung. Muss ich dabei irgendwas beachten? Zoll etc. ist klar.


    Viele Grüße und Danke im Voraus
    LG escoba :smiling_face: