Beiträge von Shatula

    Gut, also zusammenfassend wenn ich es richtig sehe, habe ich Anspruch auf Elterngeld aus Deutschland, da mein Wohnsitz hier ist. Elternzeit in dem Sinne, dass mir der Arbeitgeber den Arbeitsplatz freihalten muss, habe ich nicht.

    Danke für die Antwort.


    Ich habe nirgendwo geschrieben dass ich erwarte, geschweige denn verlange. Ich verstehe daher nicht, warum du das so schreibst.


    Dann werde ich mich bei der L-Bank informieren.

    Guten Tag liebe Gemeinde,


    ich wohne in Deutschland, an der Grenze zur Schweiz und studiere momentan noch in Deutschland. Gesetzlich krankenversichert.

    Die Frage wie es danach weitergeht, stelle ich mir besonders im Hinblick auf Elterngeld und Elternzeit.


    Wenn ich in der Schweiz eine Vollzeitstelle finde: Wie verhält es sich als Grenzgänger mit dem Elterngeld?

    Ich nehme an, ich werde in der Schweiz krankenversichert sein. Jedoch gibt es wohl ein Abkommen der Schweizer KV mit der deutschen KV.


    Meine Frage lautet daher konkret: Werde ich Elterngeld nach deutschem Recht bekommen oder nach dem Schweizer Recht?