Martin P. Neu hier

  • Mitglied seit 6. Januar 2022
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
7
Punkte
40
Profil-Aufrufe
84
  • Servus Martin,


    Treuhänder brauchts eh, wenn man eine Firma hat.
    Meiner hat bei der Firmengründung nach Aufwand abgerechnet.


    Der Notar verlangt einen Fixpreis für die Gründung, der ca. 2-3,5 kCHF beträgt,

    dann noch ein paar Stutz für Handelsregisteramt, Bankkosten für Sperrkonto, etc.


    Gesamt hat mich die Gründung meiner AG ca. 4-5 kCHF gekostet.


    Gruss

    (auch ein) Martin

    Danke 1
    • Hallo Martin,


      vielen Dank für die Antwort! 4-5 kCHF geht ja :smiling_face:


      Ich kann leider noch gar nicht richtig einschätzten, was überhaupt ein sinnvolles Setup wäre.


      Wie bist Du an die Sache rangegangen und was hat die Beratung gekostet?


      Viele Grüße

      Martin

    • Hallo Martin,


      ich hab mir im Internet einen Treuhänder mit guten Bewertungen in meiner Zielgegend rausgesucht und einfach mal angerufen und am Telefon erklärt, was ich mir ungefähr vorstelle.

      Anschliessend einen umfänglichen Fragenkatalog zusammengestellt mit allem was ich wissen wollte.

      Dieser wurde auch umgehend per eMail beantwortet. Bis hierhin war alles kostenlos.


      Anschliessend einen Termin vor Ort ausgemacht und Einzelheiten im Detail geklärt hierbei auch gleich

      einen passenden Notar ausgewählt. Nach einem sehr angenehmen Telefonat mit dem Notar um hierbei

      auch noch Details zu klären, was die Gründung anging, wurde bei einer Schweizer Bank ein Sperrkonto

      für die Kapitaleinlage gegründet. Hierbei ist allerdings ein Wohnsitz in der Schweiz sehr von Vorteil, da die

      meisten Banken die ganze Geschichte ansonsten nur unnötig kompliziert machen.


      Nach Bankbestätigung über den Eingang des Gründungskapitals den Notartermin festgesetzt und zusammen

      mit dem Treuhänder (welcher allerdings voll zeichnungsberechtigt ist, solange man keinen Aufenthaltstitel besitzt,

      und er die Firma verlassen hat!) die Gründung beim Notar vollzogen.


      Gruss

      Martin