Rückblick nach zwei Monaten

  • Hallo liebe Community,


    zwei Monate sind meine Familie und ich nun schon in der französischen Schweiz.
    Trotz meiner Sprachbarriere ( mein Mann und meine Tochter können beide etwas französisch) sind wir herzlich aufgenommen worden. Egal ob auf einem Amt, in der Schule meiner Tochter oder im Supermarkt, nirgends haben wir einen blöden Kommentar oder Unfreundlichkeit zu spüren bekommen. Die Mitbewohner in unserem Haus haben eine engels Geduld mit meiner noch am Anfang stehenden Sprache. Allgemein kann ich sagen: Wer seine Auswanderung gut plant und sich versucht zu integrieren hat zumindest hier in der französischen Schweiz beste Chancen irgendwann dazu zugehören.


    Liebe Grüße Micha


    PS. Natürlich bin ich fleißig dabei die Sprache zu lernen was aber für mich auch selbstverständlich ist :-)