Kontakttracing app

  • Für mich wäre es mal interessant, ob irgendjemand mal kontaktiert wurde?
    Man geht zb.ins Restaurant und müsste ja mal kontaktiert werden, weil es bei den vielen Neuinfektionen ggf.jemand gab, der im Restaurant, Bar o.ö.war und positiv getestet wurde.
    Die Rückverfolgung von 10-14 Tagen müsste ja irgendjemanden mal erwischt haben,oder?
    Wer kennt wen...oder hat gehört oder erinnert sich..ich höre nichts diesbezüglich..irgendwie sehr eigenartig. Auch aus meinem Patientenkreis,Arbeitskreis,Freundeskreis nicht.
    Wofür ist diese App denn wirklich.Oder habe ich einen gedanklichen Fehler drin?
    Gruss Honigbiene

  • Hallo Biene


    sowohl ein Mitarbeiter von mir als auch zwei Kunden mussten nach der Benutzung des ÖV (so wurde es vermutet) schon in Quarantäne. Da kommt dann einfach die Push Nachricht. Ich selber meide Ansammlungen und bei mir gab es noch nichts.


    Ein Nachbar von mir in Polen musste schon dreimal (!) in Quarantäne. In Polen mit Dienstleistungsvertrag unbezahlt. Hier aber nicht per App, sondern „manuell“.


    Gruss,
    Jan

  • Man muss schon mindestens eine Viertelstunde und einem Abstand von 1,5 m zur Kontaktperson haben. Das ist in Restaurants bei Einhaltung der Bestimmungen eher selten der Fall. Deshalb keine Meldung der App. Im ÖV ist das was anderes. Ich muss morgen mit‘m Bus fahren. Nervt mich jetzt schon.