Angebotsbewertung

  • Hallo zusammen,


    ich bräuchte die Community-Expertise bei der folgenden IST/"WIRD" - Zustände-Bewertung:


    aktuell bekomme ich ein Gehalt von ca. 4k EUR/Monat (Großraum Stuttgart). Davon bleibt mir ca. 45% als "freies Geld" übrig (Familie: ich + die 17-jährige Tochter).
    Nun habe ich ein Angebot für die "gleiche" Stelle über 145k CHF/Jahr + 6870 CHF/Jahr Überobligatorium für die Pensionskasse in Zürich bekommen. Laut den allen Lohnrechner, sieht es nach einem fetten Plus für mich aus. Wie sehe es aber in der Schweizer Realität aus? Ist es wirklich eine "Verbesserung" zudem was ich momentan habe, oder eher "das Gleiche, nur in Grün"?


    Vielen Dank im Voraus!

  • Hallo


    Ich würde immer rechnen: um eine vergleichbare Lebensqualität zu haben, solltest du das doppelte in CHF verdienen. Das wären bei dir 8k pro Monat oder grob 100.000 CHF im Jahr. Daher recht eindeutig ein Plus.
    Allerdings kosten Kinder hier mehr. Wenn die Tochter dann studieren möchte, auszieht oder was auch immer: das schenkt richtig an. Aber dennoch machst du finanziell sicher plus.


    Gruss,
    Jan