• Servus Freunde der Schweiz,


    ich wollte mich kurz vorstellen, ich bin Anfang 30, angehende Assistenzärztin aus Bayern und würde gerne mit meinem Ehemann (Amerikaner) in die Schweiz auswandern, Januar 2022. Wir haben bisher noch keine Kinder.

    Wir beide lieben die Natur und die Berge und fühlen uns in der Schweiz deutlich wohler aus in Deutschland.

    Leider haben wir bisher noch kein perfektes Plätzchen gefunden. Wir wollten gerne abseits der Stadt wohnen, am liebsten mit einem Dorf mit Bergblick und einem Flüsschen wären perfekt. In ca 30min Umkreis zu einer guten Klinik, womöglich Universitätsklinik. Vllt hat jmd eine Idee?


    VG und eine schöne sonnige Woche,

    Naturfreundin :slightly_smiling_face:

  • Willkommen im Forum Naturfreundin


    Universitätskliniken gibt es in jeder grösseren Stadt (Zürich, Basel, Bern, Lausanne), und in der Schweiz gibt es in jeder grösseren Stadt Spitäler.

    Also Auswahl gibt es genug. 30min Entfernung zur Klinik und wohnen auf einem Dorf ist aus meiner Sicht fast überall möglich (mal von Basel oder dem Aargau abgesehen, da hat es nicht so viele Berge).


    Ein anderer Punkt, den ihr beachten solltet: Schweizer Banken nehmen nicht gerne US-Amerikaner als Kunden. Die Postfinance macht es noch, soweit ich weiss. Ihr werdet aber vermutlich keine grosse Auswahl an Banken haben.



    VG basileus