Auswandern mit Exotischen Haustieren

  • Grüezi!


    Nächstes Jahr steht ein Umzug in die Schweiz zu meinem Partner an, nun wissen wir aber beide nicht, ob ich meine "exotischen" Haustiere über die Grenze bringen darf.


    Hierbei handelt es sich um 25 Vogelspinnen verschiedener Arten, sowie 2 Geckos.


    Für eine Spinne habe ich einen Herkunftsnachweis, da diese Art hier geschützt ist. Die anderen allerdings habe ich auf Terraristikbörsen oder bei Onlinehändlern gekauft, demnach liegt für die wenigsten eine Rechnung o.Ä. vor...


    Meine Katzen kann ich wohl ohne Probleme (mit ein paar Voraussetzungen) mitnehmen, aber bzgl. der Spinnen und Geckos finde ich nichts im Internet.


    Kann mir jemand bitte behilflich sein? 🥺


    Vielen lieben Dank!

  • Meine Frau hat heute mit unserem ehemaligen Nachbarn gesprochen, der hat eine kleine Firma im Bereich exotische Tiere. Seine knappe Aussage: ultra viel Arbeit, da muss wohl eine zentrale Stelle in Bonn involviert werden. Je nach Art braucht es nachgängig zur Einfuhr auch einen Sachkundenachweis für die Haltung.


    Einen kleinen Überblick - falls nicht schon bekannt - gibt es hier:


    Home - Rechtsgrundlagen für Terrarientiere (pogona.ch) (Die Zahl der relevanten Rechtsnormen und Vorschriften zeigt wie komplex das werden kann.)

  • Ich Danke dir/euch Markus Schulz :smiling_face:


    Habe mich gestern Abend mal durchgelesen und alle weiterführenden Links durchgeschaut. Jetzt bin ich noch verwirrter als zuvor und muss mich wohl mal direkt bei der BLV erkundigen. 🙈


    Da wird sicher noch ganz viel Arbeit auf mich zukommen, aber seine "Babys" lässt man ja nicht zurück! 😊