augewandert in die Schweiz - Investition

  • Servus, ich bin seit Dezember in der Schweiz. Bin mit meiner Frau hierher ausgewandert, arbeite in der IT Branche und möchte auch Investitionen hier tätigen. Weil die ieten hier extrem hoch sind, habe ich als erstes an eine Wohnung gedacht und habe auch bisschen gespartes Geld. Denke beste Investition für den Anfang ist sich ne Wohnung zu kaufen satt zu mieten. Ich möchte mir eine wohnung kaufen in zug. Habe mir schon ein paar angeguckt. Brauche aber definitiv noch einen Kredit, kennt da jemand eine gute Bank? Was könnte sich sonst als Investition in der Schweiz lohnen? Vielen Dank im Voraus :)

  • In dem Thema bin ich leider kein Experte, aber ich sag dir gern was ich dazu weiss.


    Wohneigentum wird aus steuerlichen Gründen fast immer mit einer Hypothek gekauft. Als Richtwert sind 20% Eigenkapital und 80% Hypothek zu sehen. Im Moment wird auf Grund der niedrigen Zinsen eine Festhypothek empfohlen, die Laufzeiten variieren dabei von 1 bis 15 Jahren.


    Die Kantonalbanken geniesen beim Thema Hypotheken einen guten Ruf.


    Lesenswerte Artikel zu diesem Thema:


    Beobachter
    Swisslife


    Zusätzliche würde ich dazu unbedingt einen Steuerberater aufsuchen, dieser kann dich dabei gut beraten.


    Schöne Grüsse
    Maik

  • Hallo Mremer,
    Ich bin auch vor ein paar Jahren ausgewandert und habe mir erstmal ein Haus gekauft. Wir haben den normalerweise empfohlenen Hypothekarmix aus 50% Fest und 50% Libor Hypothek, aber damals waren die Zinsen auch nicht so niedrig! Ich würde dir empfehlen, verschiedene Banken zu kontaktieren und zu vergleichen.
    Liebe Grüsse!