Quellensteuer bei Doppelverdienern?

  • Hoi zäme


    Bis jetzt hat mein Mann allein gearbeitet und 5,5 % Quellensteuer bezahlt. Nun bin ich ja auch endlich tätig, Teilzeit ca. 25-60% variierend je nach Möglichkeit.


    Wie rechnet sich jetzt die Quellensteuer? Die Meinungen gehen hier auseinander - bekommt mein Mann jetzt über 10% Abzüge und ich auch? Oder hat da jemand andere Infos?


    Für jegliche Hilfe wären wir dankbar.


    Liebe Grüsse
    Kerstin und Mario

  • Danke lieberjott. Bei mir sind die auch kaputt.... aber das nutzt mir trotzdem nichts, denn da hatte ich schon geschaut.


    Meine Frage geht dahin, wird der Lohn zusammengefasst und dann die Prozente abgezogen, oder wird jeder einzeln veranlagt. d.h. mein Mann zahlt für seinen Lohn wieviel Prozent und ich für meinen Lohn wieviel Prozent? Das konnte ich als Info nirgends finden.

  • Hoi Kerstin,


    Jeder wird einzeln veranlagt. Die Höhe hängt dabei vom individuellen Monatsverdienst ab.


    Sprich Dein Mann wird mit ~10% versteuert und Dein Gehalt mit ~4-6% (GAAAANZ grob über den Daumen gepeilt).


    Gruss

  • Danke lieberjott. Bei mir sind die auch kaputt.... aber das nutzt mir trotzdem nichts, denn da hatte ich schon geschaut.


    Meine Frage geht dahin, wird der Lohn zusammengefasst und dann die Prozente abgezogen, oder wird jeder einzeln veranlagt. d.h. mein Mann zahlt für seinen Lohn wieviel Prozent und ich für meinen Lohn wieviel Prozent? Das konnte ich als Info nirgends finden.

    Doch, all diese Informationen würden in den Tarifen drinstehen. Es wird weiterhin jeder separat besteuert, aber zu anderen Steuersätzen, weil ihr dann jeweils in einem anderen Quellensteuertarif seid.


    Nachtrag: Die Links gehen wieder. Verheirateter mit nur einem Erwerbstätigen ohne Kirchensteuer ist der Tarif "BN". Da werden die 5,5% QSt. (ohne Kinder) in einem Lohnband zwischen 6601 - 6700 CHF pro Monat fällig.
    Verheiratete Doppelverdiener werden nach dem Tarif CN besteuert, was im gleichen Lohnband eine Quellensteuer von 9.6% ergibt.