Weiterbildung

  • Hallo zusammen,
    ich habe mal eine Frage zum Thema Weiterbildung, vielleicht hat einer von euch schon Erfahrungen sammeln können!


    Kurz zu mir, ich lebe seit 2 Jahren in der Schweiz und arbeite im Büro, war zuvor aber 15 Jahre im Aussendienst im Bausektor in D. Nun würde ich eigenlich gerne eine Weiterbildung machen und in den Immobilienbereich(Vermarktung) wechseln.


    Dies ist natürlich auch wieder eine Tätigkeit im Aussendienst, die Frage ist, was denkt Ihr zur Sprachbarriere? Schweizerdeutsch verstehen ist kein Problem, aber sprechen kann ich es leider nicht, hat jemand Erfahrung hierbei? Mir kommt es so vor, als sein Schweizerdeutsch als Muttersprache ja ein sehr wichtiger Punkt für Schweizer.
    Wenn schon jemand Erfahrungen im Immobilienbereich sammeln konnte, oder generell im Aussendienst, wäre ich über etwas Feedback sehr dankbar!!


    Gruss :CH: