Beiträge von Elfi2019

    vielen Dank für Guten Zusprüche :)


    Hätte ich den irgendeine finanzielle Unterstützung von Deutschland?
    auch wenn ich mich von Deutschland abmelde?
    Sprich Elterngeld oder sonstiges?
    Und wie wäre es mit einer Aufenthaltsgenehmigung hätte mein Freund die Möglichkeit für mich zu bürgen?

    Hallo ich bin Neu hier und hoffe dass ich hier ein paar hilfreiche Tipps bekomme.


    Zu meiner Situation


    Mein Freund lebt seit Juni in der Schweiz (Aufenthaltsbewilligung B) ich hab jetzt vor nachzurücken
    Habe meinen Job in DE gekündigt und bin seit 1 November quasi arbeitslos in DE gemeldet wohnhaft bei meinen Eltern
    Mein Freund und ich haben im November eine gemeinsame Wohnung in der Schweiz bezogen
    Ich habe auch endlich Arbeit in der Schweiz gefunden Arbeitsvertrag bereits unterschrieben und fange am 1 Dezember an in Basel in einer Zahnarztpraxis an zu arbeiten.
    Alles lief nach Plan bis ich gestern einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand hielt
    Was soll ich jetzt machen?
    Soll ich wie geplant mich in DE abmelden und meine Stelle in der Schweiz antreten?
    Wenn mein Neuer Arbeitgeber erfährt dass ich schwanger bin Wird er mich höchstwahrscheinlich kündigen
    Oder soll ich in DE angemeldet bleiben?
    Ich weiß grad überhaupt nicht weiter
    Bin sogar am überlegen die Schwangerschaft abzubrechen obwohl das für mich eigentlich überhaupt nicht in Frage kommt
    Das aber einer der ungünstigsten Momente überhaupt ist um eben schwanger zu sein
    Wir wollen Kinder aber erst nach dem wir uns hier eingelebt haben


    Über jeden noch so kleinen Tipp wäre ich dankbar
    Liebe Grüße

    Hallo ich bin neu hier und vielleicht könnt ihr mir helfen
    Zu meiner Situation....
    Mein Freund lebt seit Juni in der Schweiz ich hatte jetzt vor nachzurücken
    Wir haben im November eine gemeinsame Wohnung bezogen und ich habe auch endlich eine Arbeit in Basel gefunden ( Beim Zahnarzt)
    Arbeitsvertrag hab ich unterschrieben und fange am 1 Dezember an zu arbeiten
    Zur Zeit bin ich noch in Deutschland bei meinen Eltern als wohnhaft gemeldet hatte aber vor mich im Dezember abzumelden und hier in der Schweiz als offiziell zu melden
    Alles lief nach Plan
    Bis ich gestern einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand hielt
    Schockstaare Da dass jetzt einer der ungünstigen Augenblicke ist
    Wir wollten Kinder aber dass erst nachdem wir uns in der Schweiz eingelebt haben
    Eine Abtreibung kommt für mich eigentlich nicht in Frage aber ich weis im Moment einfach nicht was ich machen soll


    soll ich meine Stelle in der Schweiz antreten?
    da ich 3 Monate Probezeit habe können die mich natürlich kündigen wenn sie erfahren dass ich schwanger bin
    Weis grad nicht weiter
    Und bin um jede Hilfe dankbar


    weis leider nicht wie man das öffentlich schreibt hab das irgendwie nicht gefunden
    Und gelesen dass ihr euch mit dem gleichen Thema beschäftigt habt


    Liebe Grüße