Lebenshaltungskosten in Zürich?

  • Hallo, mein Mann hat ein Stellenangebot in Zürich bekommen mit einem Jahresgehalt (base salary) von 155.000 CHF plus diverse Bonuszuschläge, aber die rechne ich jetzt mal nicht mit ein. Das Gehalt hört sich erst mal super an, aber jetzt habe ich von den horrenden Preisen in Zürich gelesen! Wir sind zwei Erwachsene, haben ein Baby und würden gerne etwas außerhalb der Stadt (schöner grüner Vorort?) wohnen und bräuchten eine 4-Zimmer-Wohnung. Außerdem noch Kinderbetreuung und die ganzen normalen Ausgaben des täglichen Lebens. Wir brauchen auf keinen Fall eine Luxuswohnung, aber ich möchte nicht an allen Enden sparen müssen, wenn wir schon in ein anderes Land ziehen und möchte unseren Lebensstandard beibehalten (nette Wohnung, schöne Umgebung, mal ab und zu Essen oder ins Kino gehen, Babysitter...). Ist das realistisch mit diesem Gehalt? Der Umzug würde bedeuten, dass ich nicht (wie eigentlich geplant) auch wieder arbeite, sondern mein Mann Alleinverdiener wäre. Danke für hilfreiche Infos zu den Kosten im schönen Zürich :-)

  • Hallo PattyPat


    Das kommt ganz auf euren Lebensstandard an. Auch für Schweizer Verhältnisse sind 155.000 Jahressalär sehr viel. Damit muss nicht an allen Ecken sparen, ausser man leistet sich eine Wohnung für 6000 Franken im Monat, was es tatsächlich gibt. Im Normalfall solltet ihr etwas mit guten Ausbaustandard zwischen 2500 und 3000 Franken Monatsmiete in Zürich etwas ausserhalb der Stadt finden. Kommt natürlich auch auf das Quartier an, die Preise können recht unterschiedlich sein.


    Ich würde dir empfehlen eine Aufstellung mit den Kosten in Deutschland zu machen. Die Werte tauschst du dann mit den Schweizer Preisen aus. Bei der Ermittlung der Schweizer Werte können wir dir im Forum gern helfen. Im Anschluss siehst du was am Monatsende übrig bleibt. Ob es für euch genug ist, könnt ihr aber nur selbst entscheiden.


    Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen.


    Schöne Grüsse Maik